Fischbesatz

Fischereiverein Rohensaas und Umgebung e.V.

Für Boilifans kann immer mal eine Überraschung dabei sein. So sind neben dem fränkischen Spiegelkarpfen auch Schuppenkarpfen und Wildkarpfen in den Vereinsgewässern besetzt. Für die Verdrängung des Krautbewuchses sorgen Silberkarpfen, Graskarpfen und Marmorkarpfen. Aber auch viele weitere Friedfische, wie Schleien, Bachschmerlen, Haseln, Nerflinge, Karauschen und Weißfische, können beim richtigen Köder an den Hacken gehen. 



Bei den Raubfischen drängt sich der Hecht in den Vordergrund, aber auch Barsche, Zander, Forellen, Saiblinge, Waller, Aale und Quappen ziehen ihre räuberischen Bahnen. Vor allem die Letzteren lassen sich beim Nachtansitz gut befischen.

1. Vorsitzender

Jörg Sussmann


Kontakt


Impressum


Links


Datenschutz

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Mehr Informationen
Akzeptieren